Sicherung


Registry

Die Windows-Registry (Aufbau, Sicherung, Wiederherstellung)

Alle bisherigen Windows-Versionen haben eines gemeinsam: Die Registry. In dieser Datenbank werden alle Einstellungen von Windows gespeichert, in so genannten Schlüsseln. Folglich kannst Du Deine Windows-Einstellungen generell auch direkt in der Registry vornehmen, wenn Du den entsprechenden Schlüssel findest. Vorher solltest Du Deine Registry jedoch sichern…


kostnix-web.de

Windows-Produkt-Key anzeigen (2. Version)

In dem Beitrag „Windows-Produkt-Key anzeigen“ hat Dir Nixi einen Weg aufgezeigt, wie Du Dir mittels vbs-Datei Deinen Key anzeigen lassen kannst. Das entsprechende Tool zur Anzeige des Keys ist bis heute sehr gefragt.
Daher wurde dieses Tool nun nochmals verbessert:


Minianwendungen / Gadgets sichern

Wie bereits berichtet, empfiehlt Microsoft „aus Gründen der Sicherheit“ auf die beliebten Desktopgadgets / Minianwendungen zu verzichten. Die mit Windows Vista feierlich eingeführten Miniprogramme sollen Einfallstore für Schadsoftware sein.

Daher hat Microsoft einen Patch veröffentlicht, welcher diese Minianwendungen deaktiviert. Außerdem wurde die Microsoft Gadgets-Gallery, über die man weitere Gadgets kostenlos beziehen konnte, geschlossen.

Und da die Minianwendungen auch in Windows 8 nicht mehr nutzbar sein werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Entwicklung dieser Gadgets nun bald einschläft und auch die entsprechenden Downloadmöglichkeiten nach und nach verschwinden. (Weitere Infos hier)

Was aber, wenn man seine lieb gewonnenen und bewährten Minianwendungen nicht nur behalten, sondern im Bedarfsfall auch neu installieren möchte (beispielsweise bei einer Neuinstallation von Windows) ?

Da hilft nur, die aktuellen Minianwendungen auf externen Datenträgern zu sichern. So geht es:


Systemwiederherstellung

Wiederherstellungspunkte erstellen und nutzen

Windows bietet mit seinen Wiederherstellungspunkte eine gute und sichere Möglichkeit, das System des Computer im Notfall auf einen Zustand zurückzusetzen, an dem er noch gut funktioniert hat. Damit kann man sich eine Menge Ärger und auch die eine oder andere komplette Neuinstallation ersparen. Und dennoch zeigen die Beiträge in diversen Windows – Foren, dass viele Benutzer diese Möglichkeit nicht kennen oder einfach ignorieren. Grund genug, die Sache mit den Wiederherstellungspunkten einmal näher zu beleuchten.


Energiesparpläne

Energiesparplan sichern (powercfg /l)   Kürzlich aktualisiert!

Augenscheinlich gibt es bei Windows keine Möglichkeit, einen mühsam erstellten oder veränderten Energiesparplan zu sichern und im Fall einer Neuinstallation oder bei einem „Umzug“ auf einen neuen Computer zurückzuspielen und so weiter zu verwenden.

Aber mit einem kleinen Trick geht es doch. Nämlich so:


stickynotes unter win 10

Kurznotizen sichern

Viele User nutzen die PostIt-Kurznotizen von Windows 7. Leider kann man diese nicht sichern, so dass sie beispielsweise bei einem Computer-Crash verloren sind.

PostIt-Kurznotizen - so kann man sie (doch) sichern.

Tatsächlich lassen sich diese kleinen „Zettelchen“ doch sichern.

Und so geht es: