Du bist in der Kategorie: Sicherheit im Netz

Das Internet bietet Zugang zu unzähligen Informationen, Dienstleistungen, Medien und leider auch Risiken.
Hier geht es darum, diese Risiken bekannt zu machen und Anregungen darüber zu geben, wie man sich schützen kann…


unitymedia wifi spot

Unitymedia plant Wifi-Spots

Der Internetanbieter Unitymedia plant für den Sommer 2016 ein Wifi-Spot-Netz für seine Kunden, über die Router der Kunden.

Wie das Unternehmen seinen Kunden kürzlich per Infopost mitteilte, werde im Sommer ein weiteres WLAN-Netz im Router der Kunden eingerichtet, welches dann öffentlich den Unitymedia-Kunden als Hot-Spot zur Verfügung stehen soll.

Verbraucherschützer reagieren mit Abmahnung.


Locky Sperrbildschirm

Schutz vor Locky & Co – nur regelmäßige Datensicherung hilft.

Locky, TeslaCrypt und viele andere Verschlüsselungstrojaner, welche jetzt zunehmend ihre Verbreitung auf heimischen Rechnern finden, zeigen ganz deutlich, dass es den Programmieren dieser Schadsoftware nicht mehr nur darum geht, Schaden anzurichten. Vielmehr geht es um das liebe Geld, um das Geschäft mit den (eigenen) Daten und Dateien. Denn sie verschlüsseln Deine Dateien, also Dokumente, Bilder, E-Mails, persönliche Daten, welche somit nicht mehr nutzbar sind. Letztlich wird dann auch das Betriebssystem und Programmdateien verschlüsselt, der Computer ist nicht mehr nutzbar.Es folgt die Aufforderung, ein Lösegeld von mehreren hundert Euro zu zahlen, wenn man seine eigenen Daten zurück haben möchte. Daher spricht man hier von Ransomeware.



Microsoft Word – Makros deaktivieren

Mit den so genannten Makros werden in Microsoft Office Aufgaben automatisiert. So können Aufgaben, die meist einen hohen Arbeits- und / oder Zeitaufwand bedeuten, völlig automatisch erledigt werden. Eigentlich eine gute Sache.

Jedoch können über Makros auch Schadprogramme auf den Computer eingeschleust werden. Gerade auch die berüchtigte Ransomware, der Krypto-Trojaner Locky gelangt zunehmend über Makros in Word-Dokumenten auf den PC.

Daher sollte sicherheitshalber die Ausführung von Makros grundsätzlich deaktiviert werden, im Einzelfall können diese dann je nach Bedarf zugelassen werden.


kostnix-web.de jetzt mit SSL

kostnix-web.de SSLDer Schutz eigener Daten gewinnt weiterhin an Bedeutung. Dies gilt insbesondere auch für den Austausch von persönlichen Daten im Internet.

Nun wurde es Zeit, kostnix-web.de weiter abzusichern. Dazu wurde nun die Kommunikation mit der Internetseite von kostnix-web.de mittels SSL abgesichert. Somit sind Deine Daten, die Du zu kostnix-web.de beispielsweise über die Kommentar-Funktion oder das Kontaktformular sendest, vor unberechtigtem Zugriff und Manipulation weitestgehend geschützt.



Vorsicht vor gefälschter Antivirus-Software

Hacker und sonstige Cyber-Kriminelle sind stets auf der Suche nach neuen Methoden mit denen sie arglose Internetnutzer über den Tisch ziehen können und ein zur Zeit sehr beliebter Trick erweist sich als besonders hinterlistig: Falsche Antivirus-Programme. Es gibt bereits eine lange Liste diverser Programme, von denen eine gefälschte Version im Internet kursiert, hier nur einige Beispiele


Geld verdienen – mit Deiner Internetseite

Mit eigener Homepage Geld verdienenJeder Betreiber einer Internetseite oder eines Blogs wird es wissen: die eigene Seite kostet Geld! Natürlich werden daher viele Seiten- und Blogbetreiber versuchen, diese Kosten zumindest in Teilen wieder hereinzubekommen, indem sie versuchen,  mit der eigenen Seite Einnahmen zu generieren, also Geld zu verdienen.

Wie das funktioniert, was dabei zu beachten ist und welche Werbenetzwerke sich tatsächlich lohnen erfährst Du hier.



Blog-Parade 1

Sichere Emails mittels S/MIME oder PGP – warum? (Teil 4)

Auf kostnix-web.de wurde ausführlich über die Absicherung von Emails mittels digitaler Signatur und Verschlüsselung berichtet. Dabei konnte Nixi zeigen, dass die Einrichtung einer digitalen Signatur und einer Verschlüsselung gar nicht so kompliziert ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Aber was denken die Internetnutzer (also auch Du!) derzeit tatsächlich über die Sicherheit im Netz. Wie wichtig ist für sie die Verschlüsselung von Emails? Zu diesem Zweck hat Nixi von kostnix-web.de eine Blog - Parade zum Thema "sichere Emails per digitaler Signatur und Verschlüsselung" eingerichtet und Du bist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Dabei ist jede Meinung, jede Stellungnahme und jeder Erfahrungsbericht zu diesem Thema äußerst interessant. So geht's ...


Zertifikat Ansicht 2

Sichere Email durch Signatur und Verschlüsselung – S/MIME (Teil 2)

Zur sicheren Email gehört zweifellos die digitale Signatur und die Verschlüsselung. Wie das theoretisch funktioniert, wurde hier auf kostnix-web.de unter 'Sichere Email durch Signatur und Verschlüsselung' beschrieben. Wie das jedoch ganz praktisch funktioniert, erfährst Du in diesem Artikel anhand des Verfahrens mittels S/MIME ...



die verschlüsselte Email

Sichere Email durch Signatur und Verschlüsselung (Teil 1)

Seitdem Begriffe, wie NSA, Tempora oder Prism in aller Munde sind, ist eines sicher: Unsere Daten, unsere Privatsphären und sogar unsere Identitäten sind in Gefahr. Und dennoch verschicken wir Emails noch immer völlig ungeschützt, auch wenn diese persönlichste und intimste Daten enthalten. Dabei ist es gar nicht schwierig, Emails durch digitale Signaturen und durch Verschlüsselungen abzusichern.

Schütze Deine Daten - schütze DICH!!!

Hier erfährst Du, wie es geht...


PGP mittels Office

Sichere Email durch Signatur und Verschlüsselung – PGP (Teil 3)

Zur sicheren Email gehört zweifellos die digitale Signatur und die Verschlüsselung. Wie das theoretisch funktioniert, wurde hier auf kostnix-web.de unter 'Sichere Email durch Signatur und Verschlüsselung' beschrieben. Wie das jedoch ganz praktisch funktioniert, erfährst Du in diesem Artikel anhand des Verfahrens mittels PGP und gpg4win...



change-org

Drosselkom – Proteste zeigen erste Wirkungen…

Die Telekom hat dem stetigen Protest in Sachen Drosselung augenscheinlich nachgegeben und die gedrosselte Verbindungsgeschwindigkeit um das ca. 5-Fache auf 2MBit/s erhöht. Ist damit das Ziel erreicht? Wo liegen weitere Gefahren? Was ist mit der Netzneutralität? Was kannst Du tun, um das Internet in der jetzigen freien und vielfältigen Form zu erhalten? Dieser Artikel gibt Auskunft...


Nicht konkret geplant, nicht ausgeschlossen 2

Welcher Internetprovider drosselt die Verbindungsgeschwindigkeit? Hier ist das Ergebnis!

Die Telekom hat eine Begrenzung des Datenvolumens mit anschließender Drosselung der Verbindungsgeschwindigkeit eingeführt. Mit dieser Entscheidung rückte die Telekom deutlich in den Fokus der Internetgemeinde und weit darüber hinaus. Bei der Beobachtung dieser Richtungsänderung in Sachen Flatrate durch die Telekom wurden aber die anderen Internetprovider völlig vernachlässigt. Dabei stellen sich doch auch hier zumindest die folgenden Fragen: Drosseln andere Internetprovider auch? Oder beabsichtigen sie, in Zukunft eine ähnliche Drosselung einzuführen? Um dies herauszufinden, hatte Nixi einige der bekanntesten Internetprovider (DSL und vergleichbare Technik) im Mai 2013 schriftlich gebeten, einen entsprechenden Fragebogen zu dieser Thematik zu beantworten. Hier ist das Ergebnis...




Neutralitätstest 1

Drosselung bei Dir? Initiative Netzqualität gibt Auskunft

Derzeit läuft eine erneute Studie der Initiative Netzqualität mit dem Titel Netzneutralitätstest: Noch bis Ende Juni 2013 können Internetnutzer prüfen, ob deren Internetprovider - gemäß der Netzneutralität - tatsächlich alle Datenpakete aller Dienste gleichbehandelnd durch das Netz transportieren. Diese Initiative ist absolut unterstützenswert! Daher empfiehlt Nixi ausdrücklich, an dieser Studie teilzunehmen und den eigenen Internetzugang / die eigene Internetverbindung zu überprüfen!



erdrosseln 3

Telekom wird „Drosselkom“ ?!

Erst Mitte April hatte die Telekom ihre beabsichtigte Tarifreform im Bereich der hauseigenen DSL-Produkte vorgestellt, schon war ein neuer "Firmenname" geboren. Der Begriff "Drosselkom", mit dem die Telekom nunmehr betitelt wird, ist bereits in aller Munde. So bringt "Drosselkom" als Suchbegriff bei google.de vier Wochen nach Veröffentlichung der beabsichtigten Tarifänderungen bereits deutlich mehr als 300.000 Treffer. Aber was steckt dahinter? Und was bedeutet das für Dich?


Infos

Sexuellen Missbrauch von Kindern verhindern

Die Polizei hat eine neue Kampagne mit dem Titel "Missbrauch verhindern" gestartet. Dabei geht es um den sexuellen Missbrauch von Kindern. Ziel dieser Kampagne, welche sich an alle Erwachsene, insbesondere (aber nicht nur) an Eltern, Lehrer und Erzieher, Bekannte und Freunde von Familien mit Kindern richtet, ist es, zu sensibilisieren und die Bereitschaft zu stärken, solche verabscheuungswürdigen Taten anzuzeigen. Denn nur in den Fällen, die offiziell bekannt werden, ist es möglich, den Missbrauch zu beenden und dem Opfer zu helfen. Kinder können sich nicht selbst helfen. Somit ist jede Anzeige ein unverzichtbarer Beitrag zum Opferschutz.....



2

Aktuelle Internet-Browser

Top-Thema: Sicherheit mit einem aktuellen Browser! Neben einer guten Sicherheitssoftware sind auch regelmäßige Updates Deiner Software, Deiner Treiber und Deines Betriebssystems von erheblicher Bedeutung. Dabei sollten auch die Browser permanent aktuell gehalten werden. Aber wie finde ich einen aktuellen Browser? Wie halte ich diesen aktuell? Was bieten die Tools BrowserWahl und BrowseHappy?


kostnix-web.de

Computer sicher mit NIS

Noch bis zum 31.03.2013 bietet Symantec seine bewährte Sicherheitssoftware Norton Internet Security und Norton 360 in bestimmten Varianten mit einem Rabatt von sagenhaften 50% an (Hier hat Nixi darüber berichtet). Aber wie kann ich das genannte Sonderangebot für mich nutzen? ...



I-love-BSI

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hält eine Internetseite für uns Bürger bereit, die es wert ist, besucht zu werden. Das BSI informiert auf seiner Internetseite umfassend, informativ und dennoch leicht verständlich über alle Gefahren, die mit der Nutzung des Computers, des Internets etc. in Zusammenhang stehen und gibt Hinweise und Tipps, wie diesen Gefahren zu begegnen ist.


Microsoft Safety Scanner

Microsoft Safety Scanner

Microsoft stellt ein kostenloses Tool zur Überprüfung Deines Systems auf Viren, Spyware und sonstige Schadsoftware bereit, den "Microsoft Safety Scanner". Die Handhabung ist recht einfach, auch verträgt sich dieses Tool mit Deinem (hoffentlich vorhandenen und aktuellen) Virenschutzprogramm. Das Tool wird ohne Installation genutzt und verändert Dein System nicht. So ist eine zusätzliche Überprüfung schnell erledigt und ein klein wenig mehr Sicherheit gewonnen.



Sicherheit im Netz

aktuelle Sicherheitslage (DsiN e.V.)

Der Verein "Deutschland sicher im Netz e.V." stellt das hier angezeigte Sicherheitsbarometer bereit, um über derzeit akute Risiken im Netz zu informieren und entsprechende Tipps zur Risikominimierung zu geben.


Microsoft® Windows®-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Spionagesoftware und Schädlinge entfernen

Ausdrücklich als Ergänzung zu einem dringend zu empfehlenden Virenschutz- und Firewallprogramm bietet Microsoft ein Tool (Programm) zum Entfernen von Schadsoftware (insbesondere Spyware = Spionagesoftware) an, welches regelmäßig als Microsoft WindowsUpdate auf den heimischen PC gelagt und dort automatisch ausgeführt wird (die automatische Durchführung der Updates wird dringend empfohlen!). Dieses Tool nennt sich "Microsoft® Windows®-Tool zum Entfernen bösartiger Software ". Diese Sicherheitsüberprüfung ist eine sehr sinnvolle Sache, auch wenn es ein Virenschutzprogramm ausdrücklich nicht ersetzen kann und auch nicht soll. Wer seinen Computer jedoch nicht nur am Updatetag (PatchDay), sondern auch mal zwischendurch überprüfen möchte, kann wie folgt vorgehen:



2

Aktion für neue Browser

Gerade in Firmen mit keiner oder eher kleineren IT-Abteilung oder in denen die Firmenführung andere Prioritäten setzt, aber auch im Privatbereich ist er noch vorhanden und wird genutzt, der alte Browser, insbesondere der InternetExplorer, insbesondere in den Versionen V7, V6 und noch älter. Diese Browser sind jedoch völlig veraltet und ein deutliches Sicherheitsrisiko. Bereits heute gibt es diverse Aktionen, die den IE7 und den IE6 aus dem Internet verbannen sollen. Dies erscheint sinnvoll und wird von kostnix-web.de unterstützt.