powercfg


Gadget - Systemeinstellungen

kostnix-web.gadget V4.6 – im Detail

Bedienungsanleitung zum kostnix-web – Gadget v4.6 Das aktuelle kostnix-web.de – Desktop-Gadget (in der Version V4.6) wurde mit Hilfe zahlreicher Hinweise unserer vielen User von kostnix-web.de – also mit Eurer Hilfe und Unterstützung – zu dem Gadget mit den vielfältigsten Funktionen für User von Windows-Systemen erweitert, das es bisher auf kostnix-web.de […]


WLAN-Flyout

kostnix-web.gadget V4.6 -neu-

Was lange währt, wird endlich gut: Eine neue Version (V4.6.3 vom 21.12.2012) des beliebten Desktop-Gadgets von kostnix-web.de ist nun für alle User verfügbar.

Bereits der Vorgänger wurde mehr als 200mal heruntergeladen. …


Energie Sparen

Ruhezustand und Energiesparen

Windows bietet verschiedene Möglichkeiten, seinen Computer „auszuschalten“. Neben dem eigentlichen Ausschalten / dem Herunterfahren, bei dem alle Programme und Dienste vollständig beendet werden, bietet Windows noch den Ruhezustand und das Energiesparen an. Aber wie unterscheiden sich diese beiden Modi und wie werden sie genutzt? Und was kannst Du tun, wenn der Ruhezustand nicht mehr funktioniert?


„Stromfresser“ anzeigen

Gerade beim Betrieb eines Notebooks kann es sinnvoll sein, wenn man die größten Stromfresser in seinem System kennt. Wenn dann auch noch fehlerhaft arbeitende Systemkomponenten angezeigt werden, ist es noch besser. So können diese gegebenenfalls deaktiviert und weitere Probleme behoben werden, um die Betriebszeit unterwegs ein wenig zu verlängern.


kostnix-web.de

Systemprogramme Win7

Windows7 bietet einige Systemprogramme, die zwar sehr nützlich, aber schwer zu finden sind. Hier eine kleine Übersicht. Um ein Programm zu starten, gibst Du den Namen unter Start > Programme und Dateien durchsuchen ein. Viel Erfolg


Ruhezustand

Ruhezustand reparieren

Es kann vorkommen, dass unter Windows der Ruhezustand nicht aktiviert ist. Dies erkennst Du daran, dass der Ruhezustand unter „Start“ „Herunterfahren etc“ nicht angezeigt wird und somit nicht auswählbar ist. Manchmal funktioniert der Ruhezustand auch einfach nicht. Dann wird beispielsweise der Bildschirm zwar dunkel, aber der Computer schaltet sich nicht aus oder es erscheint eine Fehlermeldung (Bluescreen). Mit der folgenden Anleitung bekommst Du das aber wieder hin:


Energiesparpläne

Energiesparplan sichern (powercfg /l)   Kürzlich aktualisiert!

Augenscheinlich gibt es bei Windows keine Möglichkeit, einen mühsam erstellten oder veränderten Energiesparplan zu sichern und im Fall einer Neuinstallation oder bei einem „Umzug“ auf einen neuen Computer zurückzuspielen und so weiter zu verwenden.

Aber mit einem kleinen Trick geht es doch. Nämlich so:


kostnix-web.de

Notebook – Akku testen

Jeder Notebookbesitzer kennt die Pflegeanleitung in Bezug auf seinen Akku, oder? Vor dem ersten Betrieb vollständig und noch ein bisschen mehr aufladen, dann immer restlos entleeren, ehe der Akku erneut vollständig (!) aufgeladen wird. Aber mal Hand auf’s Herz, wer kann oder will diese Empfehlungen wirklich ohne Ausnahme befolgen? Da ist das neue Notebook, frisch vom Händler, steht es ausgepackt auf dem Wohnzimmertisch und „ruft“: ‚Na komm schon, probiere mich aus, nur kurz…‘ Meine Hochachtung gilt demjenigen, der jetzt tatsächlich erst den Akku vollständig auflädt ;-).

Insbesondere auch durch die unsachgemäße Behandlung kommt es verfrüht dazu, dass der Akku nach und nach an Leistung und Speichervermögen verliert, die Notebooklaufzeit immer kürzer wird.

Aber wie kann man feststellen, wie es dem Akku geht, ob er noch längere Zeit seinen Dienst tun kann oder bald in den Akkuhimmel/den Sondermüll muss?
Die Nutzer von Windows 7 haben hier ein (verstecktes) Prüfprogramm zur Verfügung, das man wie folgt aufrufen und nutzen kann: