Windows


Update-Fehler beheben

Windows Update – Fehler beheben

Manchmal kommt es vor, dass die Update-Funktion von Windows nicht mehr richtig funktioniert. Beispielsweise werden keine Updates mehr gefunden oder die Suche nach Updates findet einfach kein Ende. Teilweise werden auch verschiedene Fehlercodes, wie beispielsweise 0x80073712, 0x800705B4, 0x80004005, 0x8024402F, 0x80070002, 0x80070643, 0x80070003, 0x8024200B, 0x80070422, 0x80070020 angezeigt.

Da gerade auch die Updates zur sicheren Nutzung Deines Computers unerlässlich sind, sollten diese Fehler in der Update-Funktion unbedingt behoben werden.

Aber wie? Nun, hier gibt es leider nicht die Lösung. Vielmehr müssen wir hier einen Lösungsweg beschreiten.


Nummernblock dauerhaft aktivieren.

Tastatur – Nummernblock dauerhaft aktivieren

Wer nach dem Start seines Windows 10 – Computers zur Anmeldung sein Passwort oder seine PIN eingeben möchte, wird schnell feststellen, dass der auf der Tastatur befindliche Nummernblock / Ziffernblock deaktiviert ist.

Es kann dann dazu kommen, dass das eingegebene Passwort als falsch abgelehnt wird, weil die darin befindlichen Zahlen nicht angenommen werden oder sich bei der Eingabe der PIN gar nichts tut.

Also muss vor der Eingabe des Passwortes oder der PIN zunächst der Nummernblock aktiviert werden.

Wer den Nummernblock lieber standardmäßig aktiviert haben möchte, kann dies unter Windows 10 wie folgt einstellen:


shutdown

Windows automatisch herunterfahren

Manchmal kann es vorkommen, dass man Windows erst nach einer bestimmten Zeit automatisch herunterfahren möchte, beispielsweise erst nach einer Stunde.
Und so funktioniert es:


Volume kann nicht gesperrt werden

Festplatte überprüfen (chkdsk)

Sowohl im laufenden Betrieb, als auch nach einem Neuerwerb ist es wichtig, dass die Festplatte ordnungsgemäß funktioniert und sich auf ihr keine Fehler befinden. Um dies zu überprüfen, bietet Windows das Systemprogramm chkdsk.exe (für check disk = Überprüfe Disk/Festplatte). Damit lassen sich Festplatte und Partition überprüfen…


Windows 10 Hilfe

Windows 10 – Hilfe

Microsoft bietet Nutzern von Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 und Windows 10 Mobile umfangreiche Informationen und Hilfestellungen zur Fehlerbehebung an.


Locky Sperrbildschirm

Schutz vor Locky & Co – nur regelmäßige Datensicherung hilft.

Locky, TeslaCrypt und viele andere Verschlüsselungstrojaner, welche jetzt zunehmend ihre Verbreitung auf heimischen Rechnern finden, zeigen ganz deutlich, dass es den Programmieren dieser Schadsoftware nicht mehr nur darum geht, Schaden anzurichten. Vielmehr geht es um das liebe Geld, um das Geschäft mit den (eigenen) Daten und Dateien. Denn sie verschlüsseln Deine Dateien, also Dokumente, Bilder, E-Mails, persönliche Daten, welche somit nicht mehr nutzbar sind. Letztlich wird dann auch das Betriebssystem und Programmdateien verschlüsselt, der Computer ist nicht mehr nutzbar.Es folgt die Aufforderung, ein Lösegeld von mehreren hundert Euro zu zahlen, wenn man seine eigenen Daten zurück haben möchte. Daher spricht man hier von Ransomeware.


Microsoft Word 2013

Microsoft Word – Makros deaktivieren

Mit den so genannten Makros werden in Microsoft Office Aufgaben automatisiert. So können Aufgaben, die meist einen hohen Arbeits- und / oder Zeitaufwand bedeuten, völlig automatisch erledigt werden. Eigentlich eine gute Sache. Jedoch können über Makros auch Schadprogramme auf den Computer eingeschleust werden. Gerade auch die berüchtigte Ransomware, der Krypto-Trojaner Locky gelangt zunehmend über Makros in Word-Dokumenten auf den PC.

Daher sollte sicherheitshalber die Ausführung von Makros grundsätzlich deaktiviert werden, im Einzelfall können diese dann je nach Bedarf zugelassen werden.


Update auf Win10

Windows 10 kommt

Windows 10Am 29.07.2015 ist es soweit: Windows 10 wird erscheinen! Das neue Betriebssystem von Microsoft tritt an, das bisher beliebteste Microsoft-Produkt Windows 7 und dessen nicht ganz so erfolgreichen Nachfolger Windows 8 und 8.1 abzulösen.


TrueCrypt, das Ende einer Ära? Download

Wenn es um die sichere Verschlüsselung von Dateien, Laufwerken oder ganzen Computersystemen ging, war das Programm TrueCrypt bisher die erste Wahl. TrueCrypt war kostenlos, schnell und scheinbar absolut sicher.

Daher wurde TrueCrypt wurde regelmäßig von verschiedensten Seiten als das TopTool in Sachen ‚on the fly‘ – Verschlüsselung empfohlen, so auch von kostnix-web.de.

Nun scheint TrueCrypt jedoch vor dem AUS zu stehen. Was ist geschehen?

Die Hintergründe, die Downloads…


Aber wie wirkt sich die Verschlüsselung im täglichen Gebrauch aus?

Windows-Computer richtig absichern ! (Teil -1- Einleitung)

Mehr und mehr rücken Themen wie Datensicherheit und die Absicherung der computergestützten Kommunikation in den Fokus der Internet- und Computernutzer. In diesem Artikel geht es um die vollständige Verschlüsselung Deines Systems, welche sich erfreulicherweise jedoch kaum auf die Leistungsfähigkeit des Systems auswirkt.

So verschlüsselst Du also Dein System…