Gelöschte Fotos wiederherstellen - Programmstart EaseUS Data Recovery Wizard

Gelöschte Fotos wiederherstellen   Kürzlich aktualisiert!


Gelöschte Fotos wiederherstellen?

Der Schreck ist groß, wenn man feststellen muss, dass noch benötigte Dateien einfach weg sind. Da sitzt man also vor dem Computer und findet beispielsweise den Ordner mit den Urlaubsbildern nicht mehr. Vielleicht, weil diese Fotos versehentlich gelöscht oder gar ganze Laufwerke oder Speicherkarten formatiert wurden. Und eine Datensicherung wollte man immer schon mal machen, kam aber nie dazu.

Also stellt man sich spätestens jetzt die Frage:

Wie können versehentlich gelöschte Fotos wiederhergestellt, also gerettet werden?

Um dies zu erklären, wollen wir in diesem Beispiel zunächst ein gelöschtes Foto

 

Fotos wiederherstellen - Beispielbild

aus dem letzten Urlaub an der See wiederherstellen.

Dabei gehen wir auf folgende Themenbereiche ein:

Was bedeutet es eigentlich, wenn eine Datei gelöscht wurde?

Es ist alltäglich: Du verschiebst eine Datei in den Papierkorb. Von hier ist die Datei natürlich ganz einfach wiederherzustellen.

Aber wenn Du nun diesen Papierkorb leerst, gehst Du natürlich zunächst davon aus, dass die Datei nun endgültig gelöscht wurde. Selbiges gilt, wenn Du ein Laufwerk oder eine Speicherkarte formatiert hast.

Das ist aber ein Irrtum. Vereinfacht gesagt löscht Windows tatsächlich nur den Pfad zu der (oder – genauer gesagt – die Pfade zu den verschiedenen Bereichen des Laufwerks, auf dem die einzelnen Dateibestandteile beispielsweise unseres Urlaubsfotos gespeichert sind).

Dazu werden in der Master File Table (MFT), in der sich die Dateipfade zu den Dateispeicherorten befinden, entsprechende „Flags“ (Gelöscht-Kennzeichnungen) gesetzt.

Die Datei ist für Windows somit gelöscht / nicht mehr vorhanden, die Speicherbereiche sind zum Überschreiben mit neuen Bestandteilen anderer Dateien freigegeben. Tatsächlich sind die Dateidaten – bis sie tatsächlich überschrieben werden – gar nicht „endgültig gelöscht“, sondern zunächst noch vorhanden und können wiederhergestellt werden. (Auch wichtig zu wissen, wenn Du Deinen gebrauchten Computer verkaufen möchtest!)

In diesem Stadium allerdings nur mit einer entsprechenden Rettungssoftware und nur so lange, bis die Dateibestandteile tatsächlich überschrieben wurden. (Solltest Du also eine Datei retten wollen, solltest Du Schreibprozesse auf das entsprechende Laufwerk möglichst unterbinden.)

Eine solche Rettungssoftware ist aber gar nichts ungewöhnliches und keinesfalls nur den Profis vorbehalten. In diesem Beispiel nutzen wir die auch kostenlos zu bekommende und einfach zu bedienende Software EaseUS Data Recovery Wizard.

Je nach Löschungszustand gibt es also verschiedene Möglichkeiten der Datenrettung.

Gelöschte Fotos wiederherstellen – aus dem Papierkorb

Um unser Urlaubsfoto aus dem Papierkorb wiederherzustellen, genügt es, die Datei im geöffneten Papierkorb auszuwählen und die Tastenkombination „Strg“+“Z“ einzugeben.

Gelöschte Fotos wiederherstellen - aus dem Papierkorb

Oder Du klickst im Dateimenü einfach auf „Wiederherstellen“. Schon wird das Foto am ursprünglichen Speicherort angezeigt.

 

„Endgültig“ gelöschte Fotos wiederherstellen mittels Software, hier mit EaseUS Data Recovery

Wenn die Datei bereits auch schon aus dem Papierkorb gelöscht oder auch die Speicherkarte der Fotokamera formatiert wurde, ist eine Wiederherstellung mit Windows kaum noch möglich.

Jedoch können auch solche Dateien mit entsprechender Software oftmals noch gerettet, also wiederhergestellt werden.

Gelöschte Fotos wiederherstellen - mit EaseUS

 

In unserem Beispiel löschen wir unser Urlaubsfoto, indem wir die Bilddatei von unserem Laufwerk D: in den Papierkorb verschieben und diesen dann leeren.

Im Anschluss starten wir den Computer neu.

Jetzt retten wir unser Foto:

Gelöschte Fotos wiederherstellen - Programmstart EaseUS Data Recovery Wizard

Nach dem Neustart öffnen wir in unserem Beispiel das Programm EaseUS Data Recovery Wizard, um unser Foto wiederherzustellen.

Gelöschte Fotos wiederherstellen - Laufwerksauswahl EaseUS Data Recovery Wizard

In dem Programmfenster wählen wir für den anschließenden Datenscan das Laufwerk aus, auf dem sich das gelöschte Bild befand. Dies verkürzt die Zeit, die das Programm für den Datenscan benötigt, erheblich, da nur die für die Datenrettung relevanten Bereiche des Computers untersucht werden.

In diesem Beispiel ist dies das Laufwerk D:.

Gelöschte Fotos wiederherstellen - Scanergebnis EaseUS Data Recovery Wizard

Nach einiger Zeit meldet uns das Programm EaseUS Data Recovery Wizard, dass alle gelöschten Dateien gefunden wurden und dass wir mit der Wiederherstellung beginnen können.

Dazu durchsuchen wir das Verzeichnis aller gefundenen Dateien nach unserem Urlaubsfoto.

TIPP: Hier kann man sich die Suche erleichtern, indem man den Dateinamen in das Suchfeld eingibt oder gezielt nach einem Dateityp sucht.

Gelöschte Fotos wiederherstellen - Dateivorschau EaseUS Data Recovery Wizard

Nachdem wir unser Foto gefunden haben, können wir uns eine Vorschau des Bildes anzeigen lassen. Hier erhalten wir gegebenenfalls einen Hinweis, sollte die Datei nicht mehr gerettet werden können, beispielsweise wenn Dateibestandteile bereits überschrieben worden sind.

In unserem Test wird das Foto vollständig angezeigt und der Button Wiederherstellen ist nutzbar.

TIPP: Auch die Wiederherstellung mehrere Verzeichnisse oder Ordner ist möglich.

Wir klicken also auf den Button „Wiederherstellen“ und wählen im anschließenden Dialog den neuen gewünschten Speicherort des geretteten Bildes aus.

TIPP: Es wird empfohlen, das Bild auf einem anderem Speichermedium oder einem anderen Laufwerk zu speichern, damit die gefundene Datei durch die Wiederherstellung nicht doch noch im letzten Moment überschrieben wird!

Gelöschte Fotos wiederherstellen - Gelöschtes Foto gerettet mit EaseUS Data Recovery Wizard

Sobald das Foto wiederhergestellt und an dem neuen Ort abgespeichert wurde, wird ein entsprechender Hinweis angezeigt.

Gelöschte Fotos wiederherstellen - Gelöschtes Foto gerettet mit EaseUS Data Recovery Wizard

Das Foto konnte erfolgreich gerettet werden.

Auch Fotos aus formatierten Laufwerken konnten erfolgreich wiederhergestellt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du auch bei EaseUS.

EaseUS Data Recovery Wizard kostenlos nutzen und gelöschte Fotos wiederherstellen.

In diesem Beispiel haben wir das Programm EaseUS Data Recovery Wizard getestet, welches in verschiedenen Versionen erhältlich ist.

EaseUS Data recovery Wizard Programmversionen

Mit der kostenlosen Variante kannst Du bereits bis zu 2GB Daten wiederherstellen (zunächst 500MB, und nach dem Anklicken des „Teilen-Buttons für Facebook oder Twitter“ im Programm sogar bis zu 2GB. Dabei wird nicht geprüft, ob Du den Beitrag in den sozialen Netzwerken tatsächlich geteilt hast.)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − sechzehn =