Schnellstartleiste anzeigen


Windows 7Die Nutzer von Windows XP und Windows Vista kennen und nutzen sie, nur die Nutzer von Windows 7 müssen auf sie verzichten: die Schnellstartleiste.

Der Start von Windows 7 war gleichzeitig auch das Ende der Schnellstartleiste, mit der man mit nur einem Klick ganz schnell auf den Desktop, den Standardbrowser, das Email-Programm … zugreifen und auch alle geöffneten Fenster ganz schnell ausblenden konnte.

Daher war die Aufregung („und die Trauer“  ) groß. Nun aber ist ein Weg gefunden, die Schnellstartleiste wieder zu beleben.

Und so wirst Du zum Retter Deiner Schnellstartleiste:

    1. versteckte Dateien ausblendenlink
    2. Taskleiste fixierenlink

Die Vorbereitungen

Um Deine Schnellstartleiste retten zu können, müssen zunächst ein paar Vorbereitungen getroffen werden. Aber keine Angst, das ist ganz schnell und einfach zu erledigen.

versteckte Dateien anzeigen

Zunächst müssen wir Dein Windows 7 so konfigurieren, dass versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden. Wie dies funktioniert, hat Nixi hier beschrieben:
Versteckte Dateien anzeigenlink.

Fixierung der Taskleiste aufheben

Die Schnellstartleiste ist Bestandteil Deiner Taskleiste. Um die Schnellstartleiste später an Deine Bedürfnisse anpassen zu können, solltest Du die Fixierung Deiner Taskleiste aufheben.

Taskleiste fixieren Dazu klickst Du mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle Deiner Taskleiste (1). Daraufhin öffnet sich das entsprechende Menü. In diesem entfernst Du mit einem Mausklick das Häkchen vor dem Menüpunkt „Taskleiste Fixieren“ (2).

Damit hast Du die Vorbereitungen abgeschlossen.


Schnellstartleiste herstellen

Um die Schnellstartleiste herzustellen, …

Schnellstartleiste

klickst Du mit Deiner rechten Maustaste wieder auf eine freie Stelle Deiner Taskleiste (1). In dem sich öffnenden Menü klickst Du dann auf den Punkt „Symbolleisten“ (2), so dass sich ein weiteres Menü öffnet. Hier klickst Du dann auf „Neue Symbolleiste“ (3).

Schnellstartleiste

Es öffnet sich ein Auswahlfenster. Dort gibst Du in die Adresszeile (1)

%userprofile%\App Data\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\

ein und markierst dann dort den Ordner „Quick Launch“ (2). Danach folgt der Klick auf den Button „Ordner auswählen“ (3).

Schnellstartleiste

Daraufhin wird die Schnellstartleiste („Quick Launch„) wieder angezeigt. Jetzt geht es nur noch darum, das Aussehen und die Position an die eigenen Wünsche anzupassen.

Schnellstartleiste

Dazu klickst Du mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der nun angezeigten Schnellstartleiste (1), woraufhin das entsprechende Menü angezeigt wird. Hier entfernst Du mit entsprechenden Mausklicks die Häkchen vor den Menüpunkten „Text anzeigen“ (2) und „Titel anzeigen“ (3).

Schnellstartleiste

Jetzt hat die Schnellstartleiste schon einmal das gewohnte Aussehen. Nun sollte sie nur noch…

Schnellstartleiste

… an die gewohnte Stelle auf der Taskleiste, direkt neben „Start“ verschoben werden. Dies funktioniert nur, wenn Du, wie oben beschrieben, die Fixierung der Taskleiste vorher aufgehoben hast. Dann kannst Du die Schnellstartleiste anklicken und mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle verschieben.

Schnellstartleiste

Nun wird die Schnellstartleiste wieder angezeigt, und zwar so, wie man es durch die vorherigen Windowsversionen gewohnt war.

Schnellstartleiste

Das bedeutet in diesem Beispiel: „Desktop“ = (1), „Browser“ = (2) + (3) und „alle Fenster sofort ausblenden“ = (4). Du kannst das natürlich auch an Deine Wünsche anpassen.


Der Abschluss

Nun müssen wir nur noch die Abschlussarbeiten durchführen. Dazu gehört, dass wir die eigentlich versteckten Dateien wieder ausblenden und die Taskleiste wieder fixieren.

Dateien ausblenden

Wie Du eigentlich versteckte Dateien wieder ausblenden kannst, hat Nixi hier beschrieben: „versteckte Dateien anzeigen„. Es ist der umgekehrte Weg zu dem, was Du vorgenommen hast, um diese Dateien anzeigen zu lassen.

Taskleiste fixieren

Um die Taskleiste wieder zu fixieren und Deine Gestaltung Deiner Schnellstartleiste zu erhalten…

Taskleiste fixieren

… klickst Du wieder mit der rechten Taste Deiner Maus auf eine freie Stelle der Taskleiste (1). In dem sich nun öffnenden Menü setzt Du mit einem Mausklick wieder ein Häkchen vor dem Menüpunkt „Taskleiste fixieren“ (2).

Du bist am Ziel!



Infos zum Copyright Artikel ausdrucken Fanseite von kostnix-web.de suchen Artikel mailen nach oben


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − neun =