Kennwortdiskette nutzen

Kennwortdiskette erstellen


für Vista und 7Was passiert eigentlich, wenn man das Passwort für sein Windows-Benutzerkonto vergessen hat? Gibt es noch ein „Hintertürchen„, um an seine Daten zu kommen? Oder sind alle Daten unerreichbar verloren?

Die klare Antwort auf diese Fragen ist: „Jein!“

Natürlich ist es durchaus möglich, an die eigenen Daten zu gelangen oder auch Dein Windows zu nutzen.

  1. Zu den Möglichkeiten zählen beispielsweise, über ein weiteres, auf den selben Computer zugreifendes Betriebssystem (wie beispielsweise ein weiteres installiertes Windows oder ein von einer Live-DVD gestartetes Ubuntu) direkt auf die gewünschten Daten zuzugreifen. So kannst Du zwar Dein Windows ohne das vergessene Passwort auch weiterhin nicht nutzen, aber Deine Daten sind erreichbar.
  2. Oder man nutzt die Möglichkeit, die Passworteingabe zu umgehen, um sich dann im laufenden Betrieb ein neues Kennwort einzurichten.
  3. Auch wäre denkbar, das eigene Benutzerkonto zu knacken, um dann ein neues Passwort für sein Benutzerkonto einzugeben.

Alle diese Wege führen zum gewünschten Erfolg, so dass das Windows-Benutzerkonto meistens wieder nutzbar und die dort gespeicherten Daten erreichbar sind.

Aber es gibt auch einen Haken:

Die genannten Wege sind allesamt sehr umständlich und zeitaufwendig!

Wer es einfacher und auch sicherer mag, kann natürlich auch den von Microsoft empfohlenen Weg gehen und vorbeugend eine Passwortdiskette (oder -CD, -DVD, -USB-Stick) erstellen. Damit kannst Du jederzeit ganz einfach auf Dein Benutzerkonto zugreifen, solltest Du Dein Passwort tatsächlich einmal vergessen haben.

In diesem Artikel möchte Dir Nixi daher zeigen


Achtung
Warnung:

Dein Passwortmedium solltest Du immer sicher aufbewahren!


Kennwortdiskette erstellen

Um Deine persönliche Passwortdiskette für Dein Benutzerkonto erstellen zu können, musst Du Dich zunächst an Deinem Benutzerkonto anmelden. Solltest Du Dein Passwort bereits vergessen haben, kannst Du diese Möglichkeit leider nicht nutzen.

Wenn Du Dich angemeldet hast, klickst Du auf „Start“ > „Systemsteuerung„, „Benutzerkonten & Jugendschutz“ > „Benutzerkonten“ und öffnest so den Verwaltungsbereich Deines Benutzerkontos.

Kennwortdiskette erstellen

Hier klickst Du auf der linken Fensterleiste auf den Link mit der Bezeichnung „Kennwortdiskette erstellen„, um so den entsprechenden Assistenten zu starten, welcher Dich durch die Einrichtung Deines Passwortmediums leiten wird.

Kennwortdiskette erstellen

Dieser Assistent prüft zunächst, ob ein nutzbares Wechselmedium (z.B. eine Diskette, eine DVD, ein USB-Stick…) an Deinen Computer angeschlossen ist.

Wenn ein solches Medium nicht angeschlossen ist, erscheint der oben gezeigte Hinweis.

Kennwortdiskette erstellen

Andernfalls erscheint das Begrüßungsfenster des Einrichtungsassistenten. Hier klickst Du auf „Weiter„.

Kennwortdiskette erstellen

In dem nächsten Fenster werden Dir die zur Verfügung stehenden Wechselmedien angezeigt. Hier wählst Du den gewünschten Datenträger aus (1) und klickst dann auf „Weiter“ (2).

Kennwortdiskette erstellen

Nun wirst Du nach Deinem Passwort Deines Benutzerkontos gefragt, welches Du in das entsprechende Feld eingibst (1). Danach klickst Du wieder auf „Weiter“ (2).

Kennwortdiskette erstellen

Jetzt wird Deine Kennwortdiskette oder Dein Kennwort-USB-Stick erstellt. Währenddessen wird Dir der Fortschrittsbalken angezeigt.

Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, klickst Du wieder auf „Weiter„.

Kennwortdiskette erstellen

Schon ist die Einrichtung abgeschlossen. Hier nimmst Du noch den Hinweis auf die sichere Aufbewahrung zur Kenntnis (und beachtest diesen auch).

Danach klickst Du auf „Weiter„, so dass sich der Assistent schließt.

Jetzt ist Deine Kennwortdiskette einsatzbereit!

Du bist am Ziel!


Kennwortdiskette nutzen

Ausgangssituation ist, dass Du den Anmeldebildschirm Deines Windows-Computers siehst und das Passwort Deines Benutzerkontos leider vergessen hast.

Kennwortdiskette nutzen

Hier klickst Du auf den „Pfeil„, ohne ein Passwort eingegeben zu haben.

Kennwortdiskette nutzen

Es erscheint der übliche Warnhinweis auf einen falschen Benutzernamen oder ein falsches Passwort. Hier klickst Du auf „OK„.

Kennwortdiskette nutzen

Nun wird erneut Dein Anmeldebildschirm angezeigt. Dieser wurde nun jedoch um die Einträge „Kennworthinweis xxxxxxxx“ (sofern vorher einmal von Dir eingegeben) und „Kennwort zurücksetzen“ erweitert.

Sollte Dir auch der angezeigte Hinweis auf Dein Passwort nicht weiterhelfen, klickst Du nun auf „Kennwort zurücksetzen„….

Kennwortdiskette nutzen

um den entsprechenden Dialog zur Zurücksetzung Deines Passwortes zu öffnen.

Kennwortdiskette nutzen

Wenn das Begrüßungsfenster des genannten Dialoges angezeigt wird, verbindest Du Deine Passwortdiskette (oder Dein anderes Passwortmedium) mit Deinem Computer und klickst dann auf „Weiter„.

Kennwortdiskette nutzen

In dem folgenden Fenster wählst Du Dein Passwort-Medium in dem Auswahlbereich aus und klickst wieder auf „Weiter„.

Kennwortdiskette nutzen

Nun geht es darum, ein neues Passwort einzurichten. Dazu gibst Du Dein gewünschtes Passwort zweimal ein (1), auch ein Hinweis auf das neue Passwort kann eingegeben werden (2). Danach klickst Du dann auf „Weiter„.

Kennwortdiskette nutzen

Nun erscheint die Meldung, dass das Passwort Deines Benutzerkontos – wie von Dir gewünscht – geändert wurde. Du kannst Dich also nun mit Deinem neuen Passwort anmelden.

HinweisDein Passwortmedium solltest Du nun an einem sicheren Ort aufbewahren. Solltest Du wieder einmal Dein Passwort vergessen, wird Dir dieses Medium weiterhin hilfreich sein.


TippTIPP:

Obwohl Du nun ein neues Passwort eingerichtet hast, ist Dein altes Passwortmedium dennoch funktionsfähig. Du musst dieses Medium – trotz des neuen Passwortes – nicht neu einrichten oder aktualisieren!


Du bist am Ziel!



Infos zum Copyright Artikel ausdrucken Fanseite von kostnix-web.de suchen Artikel mailen nach oben



Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 6 =

2 Gedanken zu “Kennwortdiskette erstellen