Treiberverwaltung reparieren


Wenn nach dem Anschluss eines neuen Gerätes an den Windows-Computer oder nach einem Treiberupdate nur noch unverständliche Fehlermeldungen erscheinen und sich kein weiterer Treiber installieren lässt, könnte die Treiberverwaltung des Computers beschädigt sein.

Dieser Fehler kann so behoben werden:


Zunächst öffnen wir wie folgt die Kommandozeile als Administrator:

In dem sich nun öffnenden Fenster tippen wir hinter

Microsoft Windows ...
Copyright ...
C:\Windows\System32>

folgendes ein

winmgmt /resyncperf

und bestätigen mit „Return“.

Dann geben wir weiter

winmgmt /salvagerepository

ein und bestätigen wieder mit „Return“.

Anschließend startest Du Deinen Computer neu und der Fehler sollte behoben sein.

😉



Infos zum Copyright Artikel ausdrucken Fanseite von kostnix-web.de suchen Artikel mailen nach oben


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 4 =