Du bist in der Kategorie: Sicherheit im Netz

Das Internet bietet Zugang zu unzähligen Informationen, Dienstleistungen, Medien und leider auch Risiken.
Hier geht es darum, diese Risiken bekannt zu machen und Anregungen darüber zu geben, wie man sich schützen kann…


Microsoft® Windows®-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Spionagesoftware und Schädlinge entfernen

Ausdrücklich als Ergänzung zu einem dringend zu empfehlenden Virenschutz- und Firewallprogramm bietet Microsoft ein Tool (Programm) zum Entfernen von Schadsoftware (insbesondere Spyware = Spionagesoftware) an, welches regelmäßig als Microsoft WindowsUpdate auf den heimischen PC gelagt und dort automatisch ausgeführt wird (die automatische Durchführung der Updates wird dringend empfohlen!). Dieses Tool nennt sich „Microsoft® Windows®-Tool zum Entfernen bösartiger Software „.

Diese Sicherheitsüberprüfung ist eine sehr sinnvolle Sache, auch wenn es ein Virenschutzprogramm ausdrücklich nicht ersetzen kann und auch nicht soll.

Wer seinen Computer jedoch nicht nur am Updatetag (PatchDay), sondern auch mal zwischendurch überprüfen möchte, kann wie folgt vorgehen:


Aktion für neue Browser 2

Gerade in Firmen mit keiner oder eher kleineren IT-Abteilung oder in denen die Firmenführung andere Prioritäten setzt, aber auch im Privatbereich ist er noch vorhanden und wird genutzt, der alte Browser, insbesondere der InternetExplorer, insbesondere in den Versionen V7, V6 und noch älter. Diese Browser sind jedoch völlig veraltet und ein deutliches Sicherheitsrisiko.

Bereits heute gibt es diverse Aktionen, die den IE7 und den IE6 aus dem Internet verbannen sollen. Dies erscheint sinnvoll und wird von kostnix-web.de unterstützt.